Mitglied werden
Beratungsablauf2022-01-21T11:32:51+01:00

Im ersten Schritt können Sie bezüglich Ihres Sachverhalts über unser Fallformular Kontakt aufnehmen. Wir bitten Sie Ihr Anliegen möglichst detailliert zu beschreiben und sämtliche relevanten Angaben zu machen, bitte achten Sie hierbei darauf, dass wir nur zivilrechtliche Fälle annehmen können.

Ihr Sachverhalt wird daraufhin intern durch uns und unsere Kooperationspartner auf die Vereinbarkeit mit unseren Richtlinien geprüft (FAQ). Sollte Ihr Fall nicht mit unseren Richtlinien vereinbar sein, können wir diesen leider nicht annehmen.

Wenn die interne Prüfung erfolgt ist, wird ihr Fall vereinsintern an unsere beratenden Studierenden weitergeleitet. Das Beratungsteam vereinbart zunächst ein erstes Gespräch mit Ihnen, um Ihren Sachverhalt erneut, dieses Mal aber persönlich zu besprechen, um gegebenenfalls vorhandene inhaltliche Fragen zu klären.

Im Anschluss an das Gespräch wird Ihnen ein Angebot zum Abschluss eines unentgeltlichen Beratungsvertrags inklusive Anlagen vorgelegt, welcher das Beratungsteam mit Ihnen im Detail noch einmal bespricht.

Ihr Beratungsteam erstellt Ihnen ein Gutachten. Dieses beinhaltet eine Prüfung Ihrer rechtlichen Problematik und das Ausweisen möglicher Lösungsvorschläge und -handlungen.

Das erstellte Gutachten wird von einem unserer Partner welcher die Befähigung zum Richteramt innehat, geprüft (§6 II 1 RDG).

Zum Abschluss werden Ihnen in einem letzten persönlichen Gespräch die Ergebnisse durch das Beratungsteam präsentiert und mögliche Fragen geklärt.

FAQ

Ich bin mir unsicher, ob mein Fall die Voraussetzungen erfüllt2021-12-16T19:01:32+01:00

Das ist kein Problem, gerne können Sie Ihren Fall trotzdem einreichen, sollte Ihr Sachverhalt leider nicht durch unser Beratungsangebot gedeckt sein, werden wir Ihnen dies unverbindlich mitteilen. Gerne können Sie uns auch per Kontaktformular auf der Startseite oder E-Mail an info(at)srtrier.de kontaktieren, um offene Fragen zu klären.

Ich würde gerne Feedback geben2021-12-16T18:56:05+01:00

Feedback zu Ihrer Beratung durch unser Team können Sie jederzeit an die zuständigen Berater und Beraterinnen, sowie auch an den Vorstand richten.

Wird der Schutz meiner Daten gewahrt?2021-12-17T17:55:41+01:00

Ja, SRT ist es wichtig, dass wir persönliche Mandatsdaten nur den jeweiligen Bearbeitern und dem Vorstand zur Verfügung stellen. Ihr Fall wird nach Prüfung durch den Vorstand anonym an unsere Berater und Beraterinnen ausgeschrieben, erst wenn Ihnen ein festes Beraterteam zugeteilt wird, hat dieses Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.

Welche Gebiete umfasst das allgemeine Zivilrecht?2021-12-16T18:57:32+01:00

Zu den Gebieten des allgemeinen Zivilrechts gehören unter anderem das Kaufrecht, das Verbraucherrecht, das Mietrecht, das Dienst- und Werkleistungsvertragsrecht und weitere allgemeine Problematiken aus dem Alltag.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob diese Voraussetzung erfüllt ist, dann können Sie uns jederzeit gerne auch direkt per Kontaktformular oder über info(at)srtrier.de kontaktieren.

Wie lange dauert die Beratung?2021-06-28T10:45:52+01:00

Dies ist einzelfallabhängig. Für die Erstellung des Gutachtens sind grundsätzlich zwei Wochen vorgesehen. Dennoch spielen weitere Faktoren bei der endgültigen Dauer der Beratung, wie zum Beispiel die interne Prüfung und Absprache mit den Partnerkanzleien, eine Rolle.

Sie haben noch Fragen?

Jetzt kontaktieren